Für Kitas & Schulen


Info & Reservierung
Ansprechpartnerin: Helena George
Email: amalienpassage@galli.de
Tel: 089-20324055

Termine  

Wir bieten an:

  • Mitspieltheater
  • Märchenaufführung
  • Theater Workshop
  • Präventionstheater
  • Theaterprojekt

Termine nach Vereinbarung!

 

Theaterstücke


Die
Clownprüfung
Pädagogisches Theater zu den Themen Prüfungsangst, Rauchen, Integration und Freundschaft.
Der Froschkönig
Dieses Märchentheater gibt Handlungshinweise, wie mit Angst umzugehen ist. Entwickelt im Auftrag des Vereins für sozialen Wandel, Wien.
Rotkäppchen
Märchentheater über die Angst verschlungen zu werden und die Hoffnung auf Rettung. Im Auftrag des Vereins zur friedlichen Konfliktlösung, Berlin.
Mir wird schon nichts passier´n
Präventives Theaterstück zum Thema Suchtprävention, basierend auf dem Märchen Rotkäppchen. In diesem Stück wird für ein junges Zielpublikum das Thema Verführung behandelt, Verführung durch moderne Medien (Fernsehen, Computerspiele) und verschiedenste Genussmittel (von der Schokolade bis zur Zigarette). In Analogie zu dem Märchen Rotkäppchen sind die Kinder aufgefordert, in der Begegnung mit dem Wolf, wachsam zu sein und ein „Nein“ zu üben.
Müllvollberg
Pädagogisches Theater zur Umwelterziehung und Müllvermeidung mit interaktivem Mitspielteil. Gefördert und als pädagogisch wertvoll befunden von der Europäischen Kommission „Jugend in Aktion“.
Alle Theaterstücke dauern ca. 50 Minuten (inkl. Mitspielteil) und können auch auf Englisch gespielt werden. Desweiteren beinhalten alle Stücke einen Nachspielteil, der nach Absprache individuell gestaltet wird.

 

Theaterpädagogische Nachbereitung

Um den Theaterbesuch noch intensiver und nachhaltiger erfahrbar zu machen, bereiten wir mit Ihren SchülerInnen in zwei Schulstunden das Stück mit seinen unterschiedlichen Themen spielerisch nach. Die Nachbereitung kann bei Ihnen in der Schule oder bei uns im Theater stattfinden und ist kostenfrei. Bei Interesse können Sie sich für dieses Angebot im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen.
Gespräch nach der Vorstellung
Zu jeder Schulvorstellung bieten wir auf Anfrage ein Nachgespräch an, bei dem das Publikum beteiligten KünstlerInnen Fragen zum Stück und zu ihrer Arbeit stellen kann. Bei Interesse können Sie sich für dieses Angebot im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen.

Workshops & Projekttage

Workshops nach der Galli Methode®

Schulprojekt
Alle Präventionstheaterstücke können selbstverständlich auch mit Workshops kombiniert werden zum intensiveren Behandeln des jeweiligen Themas. Es kann auch ein Workshop alleine durchgeführt werden.
Alle Workshops nach der Galli Methode haben zum Ziel, dass die Teilnehmer sich in unterschiedlichen Rollen erleben und neue Rollen ausprobieren, den Rollenwechsel bewusst gestalten lernen und so ihre Kreativität entfalten und Kraft lenken lernen.
Ausdrucksspiele, Bewegungsspiele, Spielszenen, Tanzmeditationen und freies Theaterspiel sind wunderbare Module, um individuell auf die jeweilige Gruppe einzugehen. Außerdem bieten wir spezielle Schulungsprogramme für Lehrkräfte an zur weiterführenden Betreuung der Schüler.
Das Typenmodell der „Sieben Kellerkinder“, Clown, Märchen und Mythen und Körpersprache sind Module, die wahlweise angewandt werden.
Themen sind unter anderem:
Kreative Konfliktlösung
Die Heilkraft der Märchen
Kreativität statt Sucht Theaterprojekt (es wird ein Theaterstück entwickelt und aufgeführt)
Der Clown als Heiler und Berater
Die sieben Kellerkinder als Kraftquelle
Zu jedem der oben angegebenen Themen ist ein Buch von Johannes Galli im Galli Verlag erscheinen. Wir führen auch Schulungen für Lehrkräfte und Personal durch.
Dauer/Format: 3 Stunden, 6 Stunden, 2, 3 oder 5-Tages Workshops, 9 x 2 Stunden.


Theater-AGs und Darstellendes Spiel-Kurse

Wir bieten wir einen kostenfreien Supervisionsbesuch bei Ihrer Theatergruppe. Wir kommen zu Ihnen und beraten bei Fragen zur Stückentwicklung, Umsetzung und Präsentation. Bei Interesse können Sie sich für dieses Angebot im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen.
Projekt „Gute Gesunde Schule“

Theateraufführungen, Projektwoche oder Tageskurs auch für Schulen & Kitas buchbar. Bitte rufen Sie uns an für nähere Informationen und Preise.

Präventionstheater

es ist eine interaktive Theaterform, die sich vor allem an Kinder und Jugendliche richtet. Diese Zielgruppe soll lernen, Konflikte durch das freie und spontane Theaterspiel zu überwinden.
Das Präventionstheater besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil werden die Kinder oder Jugendlichen mittels eines angemessenen und ansprechenden Theaterstückes in das Problemfeld eingeführt, wie zum Beispiel Drogensucht, Alkoholsucht, Ess-Störungen, Müllvermeidung, Mobbing, Gewalt, Missbrauch etc.
Im zweiten Teil werden die Kinder und oder Jugendlichen aufgefordert, in Spielszenen unter Anleitung von erfahrenen Pädagogen eine eigene Konfliktlösung zu erleben.

Unsere Stärke ist, daß wir generell zu jedem Thema ein Theaterstück entwickeln können. Suchen Sie für einen speziellen Anlass oder zu einem spezifischen Thema ein Präventionstheaterstück, welches Sie nicht aufgelistet finden, so kreieren wir ein Theaterstück für Ihren Bedarf.