Tel. 089- 203 240 55
Überspringen zu Hauptinhalt

Die 7 Typenshow

Furi­os, frech, lustig

Über das Theaterstück

Die Tran­fun­zel ist ein gemüt­li­cher Öster­rei­cher, der Fet­zer ein dyna­mi­scher Ita­lie­ner, das Läs­ter­maul ein feil­schen­der ori­en­ta­li­scher Händ­ler, der Groß­kotz ist US-Ame­ri­ka­ner, des­sen bes­ter Freund Dow Jones heißt. Das Flitt­chen wan­delt sich zum fran­zö­si­schen Gigo­lo Fran­cois und der Geiz­hals ist Mund­art spre­chen­der Schwei­zer, der mit feld­grau­em Zöll­ner-Käp­pi über die „Düt­sche“, Schwei­zer­fran­ken und Num­mern­kon­ten räsoniert…

Herr­lich, wie Wenk als Pro­fes­sor Schrenk sich beim Dozie­ren mit schar­fer Stim­me an ein Steh­pult klam­mert und dabei den Blick durch dicke Bril­len­glä­ser auf sein in Leder gebun­de­nes Trak­tat hef­tet. Über­zeu­gend schlüpft er danach in die jewei­li­ge Rol­le und beweist sei­ne Wandlungsfähigkeit.

Ob Par­odie, Mono­log oder schlag­fer­ti­ger Dia­log mit dem Publi­kum, der Abend gerät in Bewe­gung und wird zum sprit­zig-pri­ckeln­den Erleb­nis und endet abrupt mit dem Bin­nix – wenn es am schöns­ten ist, soll man bekannt­lich aufhören.“

Vie­len Dank für die kom­pe­ten­te, lus­ti­ge, lust­vol­le und musi­ka­li­sche Dar­bie­tung. Die Kel­ler­kin­der sind aktiviert…

– Mari­on K. und Bir­gitt P.

Herr Wenk als Typ war kurz­wei­lig, sprit­zig und jemand von uns. Danke.

– M.

Sie sind groß­ar­tig! Vie­len Dank für den wun­der­schö­nen Abend. Wei­ter so!

Super Show! Tol­les schau­spie­le­ri­sches Talent! Hof­fen noch mehr davon erle­ben zu kön­nen! Herz­li­chen Dank!

– Die 2 Damen aus der Schwiz!

Vie­len Dank für den wun­der­schö­nen Abend! Eine Berei­che­rung für unse­ren München-Urlaub!

– Julia und Michael

Es war für mich heu­te eine tol­le Erfah­rung, das Gal­li Thea­ter ken­nen­zu­ler­nen. Die schau­spie­le­ri­sche Dar­stel­lung war geni­al! Ich emp­feh­le euch ger­ne wei­ter! Viel Erfolg für euch!

– Petra R. (Ham­bur­ge­rin in München)

Weitere Termine

Dez 2021

23
Do / Dez
20:00 h / Eine unver­gleich­li­che Ein­stim­mung auf die Hei­li­ge Nacht, die uns den Sinn des Fes­tes füh­len lässt.
Die Heilige Nacht
23 € / 15 €
Datum: Frei­tag, 26. November 
Ver­an­stal­tungs­ort: Gal­li Thea­ter & Trai­ning Cen­ter Mün­chen – Amalienpassage

Ein­lass: 18:40 Uhr 
Beginn: 20:00 Uhr 
Dau­er: ca. 75 Minuten 

Abend­kas­se:
Nor­mal: € 23,– 
Ermä­ßigt: € 15,– * 

Gal­li-Vor­ver­kauf (für Gruppen):
Nor­mal: € 18,– 
Ermä­ßigt: € 12,– * 

* Ermä­ßi­gun­gen gel­ten für Senio­ren, Schü­ler, Stu­den­ten, und Erwerbs­lo­se (ggf. bit­te ent­spre­chen­de Aus­wei­se beim Ticket­kauf bereithalten).
Unse­re Musik­emp­feh­lung, pas­send zum Theaterstück. 
An den Anfang scrollen